Denk- und Produktionsort
Susan Ihlenfeld & För Künkel – "Gipfeltreffen"

Zwischen Libkens Äckern und Söllen begeben wir uns auf eine Spurensuche nach der prächristlichen Mythenbubble. Wir lesen Märchen und Sagen der Region und befragen die ältere Generation nach mündlich überliefertem Heilwissen. In den Sträuchern und Bäumen, im Schilf und im Moor rufen wir spekulative Gottheiten an und bitten um Ihren Rat zur Bewältigung der Klimakrise.

Wir wollen in Libken entlang hügeliger Endmoränenlandschaften flanieren, um das Konzept für eine Theaterperformance zu entwickeln, die unter freiem Himmel stattfinden soll. Ein Meet-and-Greet mit dem Who is Who der prächristlichen Mythenbubble von Mecklenburg und Vertretern unserer heutigen Kultur will gemeinsam mit einem feierlichen Gesang unserem Wald die letzte Ehre erweisen. Denn laut Expert*innen steht es schlecht um ihn. Wie konnte es so weit kommen? Humorvoll wollen wir unsere heutige Welt auf den Prüfstand stellen und spekulative Ansätze entwickeln, die den Angesang einer neuen Welt ermöglichen.

Unsere Recherche dreht sich um prächristliche Spuren in Archiven, Märchen, Volksliedern und mündlichen Überlieferungen. Bei Letzteren interessiert uns besonders altes Heilwissen, wie das Besprechen von Krankheiten - ein Wissen, dass mit der älteren Generation zu verschwinden droht. Das Material unserer Recherche wollen wir in Form einer Ausstellung mit Lesungen in der Heimatstube in Feldberg präsentieren.
 
Gez. Herr Künkel u. Herr Ihlenfeld

//

Susan Ihlenfeld
Susan Ihlenfeld ist freiberufliche Gauklerin, deren Stimme in einem traditionellen Shanty-Chor nicht weiter auffallen würde. Gegen die Ungerechtigkeiten dieser Welt setzt sie sich künstlerisch sowie mit dem Verein Klima und Kultur e.V ein.

För Künkel
För Künkel mag Geschichten erzählen und hat ein Faible für Haufen aus Sand. Weil sie denkt, dass auch die Haufen viel erzählen, unterhält sie sich gerne mit Sand und Geröll - und deren Großmüttern.

www.foerkuenkel.com

Credits:
Fotos: För Künkel

Für das Bild liegt keine Beschreibung vor.