1 / 3

Liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Bekannte,
liebe Kunstinteressierte,

seit Oktober 2014 arbeiten Kunst- und Kulturschaffende aus Leipzig und Berlin daran eine KünstlerInnenresidenz und ein Seminarhaus in einem Plattenbau von 1965 in dem Dorf Böckenberg bei Gerswalde zu initiieren. Der Bau befindet sich in der weitläufigen Landschaft der Uckermark, umgeben von freien Flächen, Wäldern, Seen und ökologischer Landwirtschaft.
Immer mehr Menschen ziehen vom Land in die Stadt, doch gleichzeitig sind viele Städter auf der Suche nach Ruhe und Selbstbesinnung, sie wollen der Geschwindigkeit der Stadt, der Rastlosigkeit und den Einflüssen der allgegenwärtigen Medien entfliehen. Diesem Bedürfnis geben wir einen Raum.
Unser Ziel ist es, einen Ort zu bieten an dem Menschen zur Ruhe kommen können, wieder den Kontakt zur Natur finden, Raum für sich selbst haben und vor Ort die Möglichkeit haben, neue Ideen und Gedanken zu entwickeln aber auch Austausch finden. Es soll ein Ort der Begegnung, Kunstproduktion und Kommunikation werden. Besonders wichtig ist uns, einen neuen Impuls in Böckenberg zu geben und die dörflichen Strukturen zu stärken.

Zu DDR-Zeiten, aus Mangel an Wohnungen für die ArbeiterInnen der LPG erbaut, stehen Plattenbauten in der Uckermark oftmals innerhalb oder am Rande der Dörfer. Der Wegzug nach der Wende und der damit einhergehende demographische Wandel haben dazu geführt, dass diese nun vermehrt leer stehen, oder abgerissen werden. Wir haben einen teuren Abriss abgewendet und stattdessen das junge architektonische Erbe dieser Gegend bewahrt. Das Gebäude wurde weiter entwickelt und mit neuen Inhalten gefüllt. Dabei haben wir in erster Linie versucht, einen konzentrierten Rückbau aller Einbauten und feudalen Tapeten zu bewerkstelligen. Entstanden sind dabei schlichte Wohnungen und Zimmer, die aber mit viel Flair und Offenheit glänzen. Weitere Umbauten sind geplant.

Jährlich werden mehrere Arbeitsstipendien für bildende und darstellende Kunst ausgeschrieben, um die sich deutsche und internationale Künstler, Literaten, Architekten bewerben können. In einem Zeitraum von ein bis drei Monaten können die Residenzler intensiv und in Reflexion zu der Umgebung an ihrer Kunst arbeiten. Die renovierten Wohnungen und angeschlossenen Ateliers in der Platte sind in ihrer Größe auch auch für Künstler mit Familie geeignet. Entstandene Arbeiten der Künstler können sowohl in der Uckermark als auch in der Galerie LORIZA in Berlin-Neukölln gezeigt werden. Es wird ein Stipendium für Kulinarik geben, welches sich hauptsächlich mit den Erzeugnissen der regionalen Landwirtschaft und der uckermärkischen Küche auseinandersetzt. Mehrmals im Jahr sollen offene Essen stattfinden, um den Austausch zwischen Bewohnern aus dem Landkreis, den Künstlern der Uckermark und Gästen zu fördern.

Des weiteren ermöglichen wir größeren Gruppen Aufenthalt und konzentriertes Arbeiten auf dem Land. Zielgruppen sind Vereine, Theatergruppen, Hochschulklassen und größere Gruppen die einen Ort für Workshops, Seminare und Präsentationen suchen. Unser Verein möchte nicht nur Flächen und Räume für sich allein beanspruchen, sondern in erster Linie die Türen öffnen, Berührungspunkte schaffen und den Dialog fördern.

Dear friends and acquaintances,



Behind Libken are young creatives from Leipzig and Berlin who are working on the initiation of an artist residency and a seminar house in a GDR apartment block built in 1965. The building is situated in the village of Böckenberg in the beautiful landscape of the Uckermark surrounded by open spaces, forests, lakes and organic agriculture. More and more people are moving from the country into the cities, yet many city dwellers are looking for quietness and contemplation and want to escape the restlessness and the influences of the ever-present media. We want to give space to those needs. Our aim is to create a place where people can come to rest, where they can experience a close contact with nature, where there is space for themselves and where they have the opportunity to develop and exchange new ideas and thoughts. We want to create a space for meetings, art production and communication.

Libken annually offers ten residency possibilities for german and international applicants in the fields of fine and performing arts, literature and architecture. Artists of any age are eligible to apply for a one to three months stay to work on their projects. The renovated flats and joint studios are also suitable for artists with families. The results of the residency can be shown biannually in the Uckermark as well as in the gallery LORIZA in Berlin.
Additionally we are offering one place for a culinary stipend that deal with regional agricultural products and cuisine. Once a month we will offer a public dinner to encourage the communication and exchange between the Uckermark residents, the artists and the guests. Creating new impulses for Böckenberg and boosting the rural structures is especially important to us. Furthermore, we can enable larger groups the possibility of a stay with focused work on the countryside. Main target groups are associations, drama groups or students, who need space for workshops, seminars and presentations. Libken wants to open its doors, create a meeting point and stimulate dialogue.

Built during the GDR era owing to the lack of housing for the agricultural workers (LPG), pre fabricated concrete building blocks (Plattenbau) are often to be found in and on the edges of villages in the Uckermark. After the reunification of Germany many people moved away and the demographic changes has left those houses empty, many of them were subsequently torn down.

We want to avoid the expensive demolition and instead preserve this region’s architectural heritage and fill it with new content. To transform the Plattenbau into an artist residency and a seminar house it takes reconstruction in order to create spacious rooms. This reconstruction will need time but even before this can happen we would like to make our premises available! Since October 2014 we have renovated the first of the three sections of the block. With the help of many supporters we removed wallpapers, floorcovers and various other built-ins, we painted walls and built kitchens. The results are modest and simple, however, charming flats
and rooms that are waiting to be filled with life.

Login  •  Built with Seedbox