Denk- und Produktionsort

Postsozialistische Gruppenimprovisation | 12.6.2022, 15-19 Uhr

RESONANZ VERSAMMLUNG ist ein von Anna Zett & Hermann Heisig entwickeltes offenes Spielformat, bei dem persönliche Assoziationen zum gescheiterten Staat DDR gemeinsam aktiviert, beantwortet, losgelassen und in Bewegung versetzt werden. Strukturiert durch simple Spielregeln und Instrumente, die allen erlauben sich mit verbalen und nonverbalen Mitteln bewusst einzumischen, entfaltet sich im Wechselspiel von dialogischem Erzählen und freier Improvisation ein postsozialistisches Gedächtnis als zwischenmenschlicher, energetischer Prozess. Mehr Infos. Anmeldung über: reresonanz@posteo.de